Nasenhöcker entfernen vom Facharzt - Vorbereitung auf die OP
Information und Terminvereinbarung:
☎ 0800 - 678 45 65

 

Nasenhöcker entfernen

Grundsätzliche Informationen

Beratung und Voruntersuchung Nasenhöcker entfernen

Vorbereitung auf die Operation Nasenhöcker entfernen

Die Nasenoperation zum Nasenhöcker entfernen

Nasenhöcker entfernen - Komplikationen und Risiken

Heilungsverlauf vom Nasenhöcker entfernen - was muß nach der OP beachtet werden?

Wie sind unsere Fachärzte qualifiziert?

Unsere Fachärzte zum Nasenhöcker entfernen

Nasenhöcker entfernen - Kosten und Preise

Impressum und Datenschutz

Seitenübersicht

 

Vorbereitung auf die Operation Nasenhöcker entfernen - was muß vor der Nasenoperation beachtet werden?

Vorbereitung Nasenhöcker entfernen

Bevor der Eingriff "Nasenhöcker entfernen" durchgeführt wird, sind vorbereitende Maßnahmen notwendig und hilfreich, um einen optimalen Heilungsverlauf zu gewährleisten und das Komplikationsrisiko zu verringern.

Anästhesie-Aufklärung

Bevor Sie operiert werden, ist auch ein Aufklärungsgespräch über die Anästhesie notwendig. Dies führt der zuständige Anästhesist mit Ihnen. Idealerweise hat er zum Aufklärungsgespräch auch ein aktuelles Blutbild von Ihnen.

Blutgerinnung

Sie sollten 14 Tage vor der Operation gerinnungshemmende Medikamente absetzen. beachten Sie hierzu, dass auch z. B. Aspirin die Blutgerinnung reduziert.

Blutwerte

Wir benötigen zur OP ein aktuelles Blutbild, welches uns spätestens am OP-Tag vorliegen muss. Idealerweise faxen oder senden Sie uns dieses einige Tage vor der Operation zu. Wichtig ist, dass die Blutwerte im Normbereich liegen und keine Infekte (z. B. Grippe etc.) vorliegen.

Stoffwechselaktivierung

Maßnahmen, die Ihren Stoffwechsel aktivieren, unterstützen den Heilungsverlauf nach dem Eingriff, da die Zellerneuerung aktiviert wird. Je aktiver die Zellerneuerung ist, desto schneller und besser verläuft die Wundheilung.

Rauchen

Reduzieren Sie Ihren Nikotinverbrauch auf ein Minimum. Optimal ist, dass Sie ein bis zwei Tage vor der OP das Rauchen komplett einstellen.

Alkohol

Verzichten Sie ca. ein bis zwei Wochen vor der OP auf Alkoholgenuss.

 

Weitere Maßnahmen können im Einzelfall durch spezielle Vorerkrankungen notwendig werden. Dies wird im Rahmen einer Voruntersuchung mit Ihrem Operateur geklärt.

Unsere auf das Nasenhöcker entfernen spezialisierten Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie finden Sie in:



Nasenhöcker entfernen vom Facharzt für Plastische Chirurgie
Hotline und Terminvereinbarung zum Nasenhöcker entfernen vom Facharzt:  0800 - 678 45 65